Impressum Kontakt

Die Story

Die Geschichte von DEDICATED beginnt im Sommer des Jahres 2006 in Lüdinghausen unter dem Namen:
Bis zum Herbst des Jahres war die Band komplett (Schlagzeug, Gesang, 2 mal E-Gitarre und der Bass). Jetzt fehlte noch ein Probenraum, dieser wurde auf einem Bauernhof in Seppenrade/Ondrup
 gefunden. Der Probenraum auf dem Bauernhof von Familie Schulze-Spüntrup, auch bekannt als "Erlebnisbauernhof Heupferdchen" war die erste musikalische Heimstatt von LOWDOWN. 
Die ursprüngliche Besetzung von links:
Björn Jarosch - Gesang 
Bernd Kasischke - Drums
Holger Trulsen - Guitar
Klaus Ehrentraut - Guitar
Andrej Wegener - Bass
 
Hier fand auch der erste Auftritt im Jahre 2007 statt. 
Der Blues und der Blues Rock waren der Musikstil der ersten Jahre. 

Es wurden die ersten Konzerte gespielt und das Programm kam bei den Zuhörern und den Veranstaltern gut an.

Dann kam es zum Wechsel im Leadgesang, Björn verließ uns und Bernd übernahm den Part des Leadgesangs und bediente gleichzeitig die Drums.

Da der bis dahin genutzte Probenraum kaum isoliert war und nur unzureichend geheizt werden konnte, war eine Veränderung unumgänglich, weil die Instrumente doch sehr litten. Schweren Herzens suchten wir eine neue Bleibe. Wir fanden eine neue  im Stadtgebiet Lüdinghausen. Dort nahm LOWDOWN das erste Demo auf.

Ein Highlite dieser Phase war sicherlich die Teilnahme am Still - Leben Ruhrschnellweg in 2010.

 Im Rahmen dieser Aktion wurde die A40 komplett gesperrt und LOWDOWN mietete sich einen Tisch im Stadtgebiet Dortmund. Höhepunkt war die musikalische Begleitung der Ruhrgebietshymne, die auch vom WDR übertragen wurde.

 

2011 stieß Gunnar zur Band und bediente fortan die Drums.  Bernd konzentrierte sich von nun an ausschließlich auf den Gesang.

 

 Im Frühjahr 2012 gab es den nächsten Wechsel. Bernd verließ die Band und es begann die Suche nach einer neuen Stimme. Diese wurde im Herbst 2012 in Person von Antje gefunden. Antje, mit ihrer unglaublich ausdrucksstarken Stimme und mit ihrer Musikalität, drückt der Band unmittelbar einen komplett neuen Stempel auf.

Damit einher ging ein radikaler musikalischer Stilwechsel. Das Repertoir gewann eine Breite, die mittlerweile viele Facetten abdeckt. Fester Bestandteil des Programms wurden  nun auch Folk, Folkrock, Pop, Country. Die Veränderung machte eine Änderung des Bandnamens unumgänglich, da LOWDOWN nun nicht mehr eine reine Blues-Rock Band war. 

2013 wurden Name und Logo geändert:

Dies war ab nun Programm.

DEDICATED wurde um einiges flexibler und so wurden anlassbezogen die Programme aufgestellt.

 

Und wieder wurde der Probenraum gewechselt. Diesmal wurde dieser selbst ausgebaut und so zur neuen Heimat von DEDICATED.

 

 

2014 verließ Andrej die Band und Klaus Krämer stieg als neuer Bassist ein. Schnell eignete er sich das Repertoir an und bildet mit Gunnar zusammen das rhytmische Grundgerüst von DEDICATED. In dieser Formation spielt DEDICATED seitdem zusammen.

 

Klaus Krämer                  Holger Trulsen              Klaus Ehrentraut; Antje Appel Hittscher        Gunnar Westhoff

 

Mittlerweile ergänzt Klaus Eh. den Gesang. Stand zu Beginn der Backgroung Gesang im Vordergrund enthält das Set mittlerweile diverse zweistimmige Duette und ungefähr ein Drittel des Sets wird mittlerweile von Klaus im Leadgesang bestritten. Dabei handelt es sich insbesondere um Blues- und Blues Rock Songs aus dem frühen LOWDOWN Set. Damit schließt sich der Kreis und verbindet nunmehr alle Stile, die die Band je bedient hat.

 

Die Stimme der Band ist aber ohne Zweifel Antje im Leadgesang, die das Publikum ein ums andere Mal begeistert.

 

Besucht mal einen unserer Live Auftritte, es lohnt sich:)